Closed Loop Manufacturing – Synergien des Zusammenspiels aus R&D und Operations für Prozesse, Innovationen und IT-Architektur

Closed Loop Manufacturing ist eines der aktuellen Hype-Themen im Rahmen der Digitalen Transformation.

Das bewusste Nutzen von durchgängigen Prozessen und Daten sowie deren Semantik zwischen den Unternehmensbereichen Engineering, Produktion und Logistik bringt eine Vielzahl von Synergien mit sich.

Der Wandel zu Closed Loop ist durch moderne digitale IT Architekturen, Prozess-Management, Datenerfassung innerhalb einer Smart Factory mit der Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen realisierbar und bedarf dem Management des nötigen Mind-Changes.

MHP hat in diesem Umfeld eine Vielzahl von Projekten durchgeführt und präsentiert durch die Experten Dr. Markus Junginger und Jens Fath Hintergründe und Umsetzungsbeispiele.

Jens Fath

Associated Partner, Global Lead Smart Manufacturing, MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Vita

Jens Fath ist Associated Partner bei MHP im Cluster Operation Excellence und verantwortet den Bereich Smart Manufacturing. Mit seinem Team fokussiert er sich auf tief integrierte Lösungen für den Shop Floor, und verbindet dabei substanzielles Know-How über Fertigungsprozesse und deren Abbildung in voll integrierten Sytem-Architekturen. Der technologische Wandel im Kontext mit Industrie 4.0 erlaubt und erfordert die Schaffung gänzlich neuer Lösungen, bei denen hoch komplexe IT-Architekturen in Einklang gebracht werden mit dem wachsenden Reifegrad zur Verfügung stehender Daten und Systeme. Sein Ziel ist, Kunden bei der Integration dieser Architekturen, Prozesse und Landschaften zu unterstützen um die Fertigung zu digitalisieren. Das Ergebnis liefert gesteigerte Sichtbarkeit, Rückverfolgbarkeit und Kontrolle fortschrittlicher Fertigungssysteme. Zu seinen früheren Verantwortlichkeiten gehörten das Thema Integration zwischen ERP und MES-Systemen sowie die Kombination aus Prozess- und IT-Consulting in einer anderen Beratung für Mittelständische Kunden.

Dr. Markus Junginger

Partner, Leiter der Service Unit Engineering Performance & Strategy (EPS), MHP Management- und IT-Beratung GmbH

Vita

Seit Januar 2016 verstärkt Dr. Markus Junginger als Associated Partner und jetzt als Partner die MHP und leitet dort die Service Unit `Engineering Performance & Strategy´. Dabei bringt der promovierte Volkswirt und Ingenieur seine Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Behavioral Economics und Operations Research ein. Zuvor war Junginger unter anderem Lead Partner bei Gallup und Executive Vice President bei Alexander Proudfoot. Zudem hat der 49-Jährige auch nach seiner Promotion weiter intensiv zu der Frage geforscht, wie sich die Effektivität im Unternehmen -insbesondere an den Schnittstellen zwischen Prozessen, Organisation, Verhalten und IT- steigern lässt.  Junginger ist zertifiziert nach INCOSE CSEP.